Herz Jesu Freialtar

Im Jahr 1973 wurde die von einem Strahlenkranz umgebene Herz-Jesu-Figur von der Kirchenstiftung in Heimenkirch einem Privatmann zur Aufstellung in seinem Haus und zum Zweck privater Verehrung übergeben. Diese Figur war für das Herz-Jesu-Heim angeschafft worden und stand bis Dezember 1969 in der Pfarrkirche von Heimenkirch. Nachdem für die Verehrung des hl. Pater Pio ein neuer Ort geschaffen worden war, wurde für dieses Bildnis des Heiligsten Herzens Jesu ein Freialtar erbaut, der in den Sommermonaten der jeweils am letzten Sonntag nachmittags stattfindenden Sakramentsprozession als Stationsaltar dient.