COVID-19 (Coronavirus)


Bis auf weiteres (zunächst bis 30.4.2020) bleiben unser Pilgerhaus, Pilgerladen und Restaurant geschlossen.
Devotionalien aus dem Pilgerladen können Sie telefonisch bestellen. Diese werden über den Postweg geliefert.

Sie erreichen uns telefonisch während dieser Zeit täglich von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Nummer 08385-9207-0.
Kirche und Kapellen sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet

Aktuelle Information

Corona-Virus: Weisungen für Veranstaltungen

 

Eine kurzfristig einberufene Arbeitsgruppe im Bischöflichen Ordinariat hat sich darauf verständigt, dass im Sinne der Prävention der Übertragung des Coronavirus folgende Weisungen bis auf Weiteres ergehen:

Das Bistum Augsburg stellt ab sofort die Feier von allen öffentlichen Gottesdiensten (Eucharistiefeiern, andere liturgische Feiern) an allen Orten auf seinem Gebiet ein.
Diese Regelung gilt vorerst bis Sonntag, 19. April 2020. 

1. In der gegenwärtigen Ausnahmesituation gelten im Bistum Augsburg auf Weisung des Diözesanadministrators insofern die „schwerwiegenden Gründe“, unter denen die Sonntagspflicht damit für alle Gläubigen ausgesetzt ist. Ihm und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist bewusst, dass dieser Schritt das geistliche Leben der Gläubigen erheblich einschränkt. Dennoch hat derzeit Vorrang, der Ausbreitung des Coronavirus durch die Zusammenkunft von Menschen nicht weiter Vorschub zu leisten.
Die Gläubigen werden ausdrücklich an die Tradition der „geistlichen Kommunion“ erinnert. Diese bedeutet den Empfang des Leibes Christi durch das innere Verlangen nach Jesus Christus im Gebet und die dadurch entstehende geistliche Gemeinschaft der Kirche.

2. Die private Zelebration der Priester, d.h. unter Ausschluss der Öffentlichkeit bleibt unverändert erlaubt. Sie nehmen dabei insbesondere die Anliegen der jeweiligen Pfarrgemeinden mit ins Gebet. Diese Form der Zelebration ist gegenwärtig als stellvertretender Vollzug besonders empfohlen.

3. Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf unserer Internetseite www.bistum-augsburg.de zu finden.


Grüß Gott in der Gebetsstätte

Wigratzbad in der Diözese Augsburg

 

Herzlich willkommen auf der Homepage unserer Gebetsstätte!

Diese Seite ist als kleiner Brückenschlag zu Ihnen gedacht, liebe Pilger, um Sie über die Gottesdienstzeiten, Kurse, Neuigkeiten etc. jeweils möglichst aktuell zu informieren.

Am 21. Juli 2018 feierten wir die Segnung der renovierten Gnadenkapelle und der neuen Anbetungskapelle (ehemalige Krypta). Hier hat mit dem Abschluss der Renovierungsarbeiten die Ewige Anbetung ihre dauerhafte Heimat gefunden. 

Es ist mir ein Herzensanliegen, allen Betern und Wohltätern und allen, die mitgewirkt haben an den Planungen, Vorbereitungen, der Durchführung und Vollendung dieses für den Erhalt der Gebetsstätte so wichtigen Werkes "Vergelt´s Gott" zu sagen!

Wir hoffen, viele von Ihnen hier begrüßen zu können!

Möge Ihre Verbindung zu dieser Gnadenstätte lebendig bleiben, wo seit vielen Jahrzehnten die Gottesmutter als "Unbefleckt empfangene Mutter vom Sieg" von tausenden Gläubigen verehrt wird!

BGR Nikolaus Maier, Direktor

Unbefleckt empfangene Mutter vom Sieg,
bitte für uns!