Spenden

 

 

 

 

Liebe Pilger!

Mit großer Freude und in Dankbarkeit dürfen wir nun auf die jüngst abgeschlossene Baumßnahme zum Erhalt der Gnadenkapelle und zur Neugestaltung des angrenzenden Platzes blicken.

Nur vier Jahre nach der großen Renovierung der Sühnekirche erstrahlt nun auch der Ursprungsort der Gebetsstätte mit der Lourdesgrotte in neuem Glanz.

"Es ist alles so schön und ich fühlte mich gleich wieder daheim", so äußerte sich eine Pilgerin, die seit 76 Jahren aus dem Oberschwäbischen nach Wigratzbad kommt.

Mit großzügiger Unterstützung der Diözese Augsburg und durch die Spenden zahlreicher Wohltäter, die Erlöse aus Basaren und dem Verkauf von Palm- und Kräuterbüscheln konnte die Finanzierung gesichert werden.

Gott lohne Ihnen Ihre bereits geschenkte und noch zu erwartende Offenheit für die Anliegen der Gebetsstätte und ihr Verständnis für die kommenden Baumaßnahmen, die einzig dazu dienen, die Gnadenkapelle wieder und dauerhaft in neuem Glanz erstrahlen zu lassen!

Gottes Segen auf die Fürsprache Unserer Lieben Frau vom Sieg wünscht Ihnen mit herzlichen Grüßen

Ihr BGR Nikolaus Maier, Direktor

KATHOLISCHE FILIALKIRCHENSTIFTUNG
"Herz Jesu und Mariä"
Kirchstraße 18
88145 Wigratzbad

Telefon 0049 (0)8385 92070
Telefax 0049 (0)8385 920729
info@gebetsstaette.de

Kontodaten der Katholischen Filialkirchenstiftung

Kt-Nr.208086
BLZ 73369826  
Iban: DE08 7336 9826 0000 208086
BIC: GENODEF1LIA


Stipendien für Heilige Messen

1 Hl. Messe  5,00 €     8,00 CHF
1 Leidensmesse
(6 Hl. Messen)
30,00 €48,00 CHF
1 Novenen Messe
(9 Hl. Messen)
45,00 €72,00 CHF
1 Gregorianische Messe
(30 Hl. Messen)
150,00 €240,00 CHF

Konto für Meßstipendien – Volksbank

Kt-Nr. 200208086
BLZ 73369826  
Iban: DE96 7336 9826 0200 208086
BIC: GENODEF1LIA